HL | Unterrichten in Corona-Zeiten im Fach Hauswirtschaftslehre

Ein Bericht von: K. Meierhöfer

Unterricht im Fach: Hauswirtschaftslehre (Klassenstufe 7, 8, 9, 10 mit jeweils 15 Schüler/Innen) seit April 2020 bis Heute

  • April 2020 bis Heute pandemiebedingte Schließung der Schullehrküche laut Erlass des Kultusministeriums Hessen
  • Online-Unterricht 2.Schulhalbjahr bis Juli 2020, Aussetzung der 2.Halbjahresnote, Bewertung der Jahrgangsnote mit der Note des 1.Halbjahres
  • Juli bis Dez.2020 je nach Infektionslage Präsenzunterricht ganze oder halbe Kurse, die nicht präsenten Schüler/Innen nehmen als Team per Smartboard teil, zu dieser Zeit weiterhin ausschließlich theoretische Themen in Ernährung und Konsum, Leistungsfeststellung im 1.Halbjahr mittels mündlicher Leistung und schriftlicher Leistung als Test
  • Januar 2021 kompletter Theorieunterricht in „Teams“ via Laptop oder Computer
  • Seit Februar (2.Schulhalbjahr 2020/21) praktischer Kochunterricht im „Team“, praktische Leistungsermittlung und Anwesenheit der Schüler/Innen mittels „Team“ möglich
  • Auch theoretischer Unterricht, Arbeitsblätter und Aufgaben mittels „Team“, schriftlicher Test in Präsenz der Schüler/innen in großem Raum (z.B. Kunstraum oder Aula) mit negativem Schnelltest in der Schule

Kochunterricht im „Team“…..! Wie ist das möglich???

  • Lehrkraft arbeitet mit Laptop und Webcam in der Küche an ihrer Arbeitsplatte
  • Jeder Schüler/In ist ebenfalls in Besitz eines Laptops oder Computer und befindet sich im jeweiligen „Team“, Laptops stehen ebenfalls auf den Schüler-Küchenarbeitsplatten
  • Zuschaltung der Teammitglieder und der Lehrerin zum vorgeschriebenen Unterrichtszeitpunkt (ist im „Kalender“ festgelegt)
  • Planung des neuen Rezeptes bzw. Gerichtes immer 1 Woche im Voraus
  • Schüler kaufen die Zutatenmengen entsprechend der Familiengrößen vor dem Unterricht ein (selbständiges Kalkulieren und Planen der Mengen!)
  • Schüler säubern ihren Arbeitsplatz selbständig
  • Schüler servieren ihr Gericht der Familie, entweder im Unterrichtsanschluss oder Abends
  • Lehrerin und Schüler/Innen haben alle Zutaten und Arbeitsmittel zu Beginn des Unterrichtes parat
  • Feststellen der Schüleranwesenheit im Team
  • Beginn Kochunterricht: die Lehrerin führt die Arbeitsschritte für alle Schüler/Innen über Webcam, sichtbar vor und erklärt wichtige Vorgehensschritte
  • Schüler kochen in Echtzeit mit Überprüfung der Schüler-Ergebnisse durch die Schüler-Kameras möglich
  • Im Anschluss an den Unterricht schicken die Schüler/Innen Bilder ihrer Koch- und Backergebnisse der Lehrerin zur Bewertung in den Lehrerin-Chat
  • Tägliche bis wöchentliche Zusammenfassung und Dokumentation des Unterrichtes unter „Berichte“ auf der Homepage der W.- v.- Siemens Schule (Berichte und Bilder der Schüler/Innen)