HL-Kurs 9 | Oster-Backaktion 2021

Bericht von: Leni Eckhard

Heute haben wir leckere Osterplätzchen gemacht. Begonnen haben wir mit dem Teig. Als erstes haben wir die Butter, das Mehl, die Eigelbe, den Zucker und den Zitronenabrieb zu einem Teig vermengt. Der kam dann erstmal in den Kühlschrank. Als der Teig kühl genug war, nahmen wir ihn raus und schnitten ihn in kleine Scheiben so dass wir ihn besser ausrollen konnten. Nachdem er fertig ausgerollt war, haben wir schöne Formen genommen. Mit denen haben wir den Teig ausgestochen. Die fertig ausgestochenen Teigstücke haben wir auf ein Backblech gelegt und dann bei 200 Grad Ober- Unterhitze 8 Minuten lang gebacken. Während sie im Backofen waren, haben wir einen Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft gemacht. Wer mochte konnte auch Lebensmittelfarbe dazu geben, damit das Ganze leicht rosa aussieht. Als letztes nahmen wir die Kekse aus dem Ofen und haben sie mit unserem leckeren pinken Zuckerguss dekoriert.

Die Kekse schmecken sehr sehr lecker und es sind auch kaum noch welche da.